Die Bilder von Hans Haseneder werden in der Klosterspange ausgestellt.
Hans Haseneder lebt auf der Davidgruppe.
Er wohnt seit über 50 Jahren in der Stiftung Attl.
Bereits in seiner Schulzeit begann er mit dem Malen.
Hans malt am liebsten mit Wasserfarben und Aquarellfarben.
Zu seinen Lieblingsmotiven gehören Tiere und Landschaften.
Nun stellt Hans seine Werke das erste Mal aus.
Jeder in Attel darf sie dann ansehen.
Am Sonntag, den 17. Oktober, von 13.30 Uhr bis 16 Uhr lädt Hans alle ein.
Im Klosterinnenhof (Spange) gibt es neben den Bilder auch kleine Häppchen, Snacks und Leckereien.
Bitte etwas Kleingeld mitnehmen.
Essen und Getränke sind nicht umsonst!
In der darauf-folgenden Woche sind alle Arbeiten zwischen 12 Uhr und 17 Uhr ebenfalls in der Klosterspange zu bewundern.