Die Stiftung Attl hat jetzt 4 neue Elektro-Autos.

Elektro-Autos fahren mit Strom und nicht mit Benzin.

Am Freitag den 21. Januar stellte die Stiftung Attl die Autos vor.

Franz Hartl hat gesagt: Die Autos sind eine gute Ergänzung.

Denn mit den Attler Autos werden fast nur kurze Strecken gefahren.

Dafür sind Elektro-Autos sehr gut.

Franz Hartl hat sich auch besonders bei den 7 Firmen aus der Region bedankt.

Sie werben auf den Autos für ihre Firma

Dafür hat die Stiftung Attl Geld bekommen.

Die Firmen sind:

-Die Geschäfts-Partner Martin Maier Bauelemente und Familie Kapfelsberger GmbH

-Das Autohaus Vodermayer

-Marschner Automatisierung

-Der Fachhandel N.T. Stumbeck

-Fega & Schmitt Elektrogroßhandel

-Otto Nüssle Heizung und Sanitär